Rückblick Medenrunde 2014

zurück

Die Tennissaison 2014 ist beendet und für den TV Wicker ist sie wiederum sehr erfolgreich gewesen.

Erstmals in der Vereinsgeschichte sind 4 Mannschaften auf Landesebene angetreten, eine davon sogar in der Hessenliga.
Für einen so kleinen Verein ist das eine unglaubliche Leistung und löst bei vielen Verwunderung aus.

Damen 50 - Gruppenliga

Die Damenmannschaft ist als 6-er Team angetreten und hatte zu Beginn der Medenrunde große Probleme überhaupt eine Mannschaft zu stellen. Verletzungsbedingt sind einige Spielerinnen ausgefallen, so dass man den Spieltag herbeisehnte, an dem 6 gesunde Spielerinnen antreten konnten. Umso bemerkenswerter ist es, dass sie die Klasse halten konnten.

Herren 60 - Hessenliga

Nachdem der Hessische Tennisverband die Altersklasse 55 gestrichen hat, ist die Mannschaft zu den Herren 60 gewechselt. Der Wechsel war gleichzeitig mit dem Aufstieg in die Hessenliga verbunden.
Die Mannschaft begann sehr erfolgreich. Am Ende hatte man den 4. Tabellenplatz von 8 Mannschaften erreicht und musste zur Kenntnis nehmen, dass in diesem Jahr 5!!! Mannschaften absteigen. Die Enttäuschung war groß, da man spielerisch in dieser Klasse durchaus mithalten konnte.

Herren 65 - Verbandsliga

Die Herren 65 sind von den H 60 in diese Altersklasse gewechselt. Zwei der eigentlichen Stammspieler konnten diesen Wechsel altersbedingt noch nicht mitmachen, so dass auch hier die Anzahl der zur Verfügung stehenden Spieler gerade ausgereicht hat eine Mannschaft zu melden.
Einige verletzungsbedingte Ausfälle konnten dann durch die Herren 70 kompensiert werden. Ungeschlagen konnte man am Ende den Aufstieg in die Hessenliga feiern. Das war ein Erfolg, den man zu Beginn der Saison nicht erwarten konnte.

Herren 70 - Verbandsliga

Auch diese Mannschaft ist in eine höhere Altersklasse gewechselt. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle konnte die Saison ungeschlagen mit dem zweiten Tabellenplatz beendet werden.

Herren 30 - I Bezirksoberliga

Die Herren 30 I sind im Vorjahr in die Bezirksoberliga aufgestiegen. Das Ziel dieser Saison konnte daher nur der Klassenerhalt sein.  Mit 4 gewonnenen und 4 verlorenen Spielen konnte dieses Ziel und ein beachtlicher Mittelplatz erreicht werden.

Herren 30 - II Bezirksliga A

Auch die Herren 30 II sind in einem 6er Team angetreten. Ebenso wie die Herren 30 I  konnte auch diese Mannschaft den Klassenerhalt schaffen.

Diese sportlichen Erfolge dürfen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Altersstruktur der Tennisabteilung eine überalterung zeigt. Dies belegt die Tatsche, dass in diesem Jahr 3 Mannschaften in eine höhere Altersklasse gewechselt sind und im nächsten Jahr die Damemannschaft folgen wird.
Da ist es nur wenig tröstlich, dass viele kleinere Vereine dieses Schicksal teilen.