Tennis Jugendturnier 2011 in Wicker

zurück

Zum 8. mal traf sich die Wickerer Tennisjugend am Sonntag den 23. September 2011, um unter Wettkampfbedingungen ihr traditionelles Vereins - Turnier auszuspielen. Bei herrlichem Sonnenwetter ermittelten 14 Jugendliche des TV Wicker 1848 in vier Gruppen ihre Besten.

Trainer Kurt Schulidoff hatte den Tennisnachwuchs nach Alter und Leistungsstärke in 4 Gruppen eingeteilt, in denen jeweils Jeder gegen Jeden spielen musste. Im Feld der Jüngsten waren lediglich 2 Teilnehmer. Im einzigen Spiel, ein verlängerter Satz bis 10, setzte sich Elias Schreiber mit 10:3 gegen Finn Haindl durch. Abweichend vom Turnier im letzten Jahr spielten die beiden diesmal im Großfeld, entsprechend ihrem Können, das sich seitdem enorm vergrößert hat.

In der zweiten Gruppe gewann Sebastian Allendorf seine 3 Matches und wurde souverän Erster. Nikolaus Kaus, Christopher Kaus und Luis Haindl folgten auf den Plätzen 2 -4. In der 3. Gruppe gab es eine knappe Entscheidung zu Gunsten von Christine Hussmann. Wie Nicole Schneider gewann sie 3 Matches und verlor eins. Aber sie hatte mehr Spiele in ihren 4 Begegnungen für sich entschieden und verdiente sich deshalb den 1. Platz. Jaqueline Neumann, Alexander Steube und Jonas Jürgenliemk belegten die Plätze 3 -5.

Die Spiele in der leistungsstärksten Gruppe waren eine Wiederholung des Verlaufes im letzten Jahr. Nina Berger unterlag auch diesmal Alexander Rose und Paulo Oliveira. Das "Endspiel" zwischen Oliveira und Rose war spannend und hochklassig. Wiederum konnte Rose die technische überlegenheit von Oliveira durch Kampfgeist und gute läuferische Arbeit ausgleichen und knapp gewinnen.

Auch diesmal verfolgten viele Eltern und Freunde der Spieler den Turnierverlauf und genossen dabei den herrlichen Tag. Der Verein organisierte das Grillen zum Mittagessen, zu dem die Eltern Salate und Kuchen mitbrachten. Der Verein bedankt sich noch mal für das bereitwillige Engagement der Eltern.

Familie Zander zeigte wieder großen Einsatz beim Zählen und Schiedsrichtern – ganz wichtige Funktionen, damit sich die Jugendlichen voll auf ihr Spiel konzentrieren können. Inzwischen sind alle Beteiligten an dem Turnier so gut aufeinander eingestellt, dass ein reibungsloser Turnierverlauf gesichert ist.

Das Turnier stand unter der Leitung des Trainers Kurt Schulidoff und des Abteilungsvorstandes Heinz Kemminer, Thorben Zander und Siegfried von Auer. Es wurde mit der Siegerehrung beendet. Alle Jugendlichen bekamen eine goldene, silberne oder bronzene Medaille, die gleich voller Stolz getragen wurde.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch diesmal wieder besonders den beiden Jugendtrainern des TV Wicker, Herrn Schulidoff und Marc Zander für ihre geduldige und hervorragende Arbeit mit den Jugendlichen. Deren technischen Fortschritte sind deutlich sichtbar.

Die Teilnehmer:

von links nach rechts:
Hintere Reihe: Trainer Kurt Schulidoff, Nina Berger, Alexander Steube, Alexander Rose, Sebastian Allendorff, Jugendwart Siegfried von Auer
Vordere Reihe: Christina Hussmann, Jonas Jürgenliemk, Elias Schreiber, Finn Haindl, Nicolas Kaus, Christopher Kaus, Nicole Schneider, Jaqueline Neumann
Es fehlen auf dem Bild: Luis Haindl und Paulo Oliveira

Siegfried von Auer, Am Graben 35, 65439 Flörsheim/Wicker, Tel.: 52980, 25.09.2011